• Waschtischarmatur

    Waschtischarmatur

  • Waschtischarmatur

    Waschtischarmatur

  • Badarmaturen keyboard_arrow_right
  • Waschtischarmaturenkeyboard_arrow_right
SCHÜTTE Logo

Waschtischarmaturen: Funktion und Design beim Wasserhahn

Waschtischarmaturen gehören zu den Dingen Ihres Badezimmers, die täglich mehrmals im Einsatz sind und optisch ein zentrales Element Ihres Badezimmers darstellen. Vor dem Kauf einer Waschtischarmatur sollten Sie sich daher ausreichend informieren, um die möglichst beste Wahl für Sie und Ihr Bad zu treffen. Design und Funktion können den Alltag im Bad noch lange Zeit nach Kauf bereichern. Durchstöbern Sie den Schütte-Shop und finden Sie Ihre passende Waschtischarmatur.

SCHÜTTE Logo

Arten von Waschtischarmaturen

Hier bei SCHÜTTE finden Sie eine breite Auswahl an verschiedenen Waschtischarmaturen für Ihr Waschbecken. Wählen Sie Wasserhähne in verschiedensten Formen und Farben, mit diversen Funktionen, die Ihnen den Alltag erleichtern und den Nutzungskomfort steigern. Folgende Waschtischarmatur-Typen sind Teil unseres Angebots:

Einhebelmischer und Zweihandarmaturen

In den meisten Badezimmern finden sich heutzutage Waschtischarmaturen in Form von Einhebelmischern. Einhebelmischer regulieren den Zufluss von Kalt- und Warmwasser über eine Kartusche. Der gleiche Hebel sorgt für die Dosierung der Wasserzufuhr. Wasserhähne in Form von Zweihandarmaturen werden heutzutage in der Regel gewählt, um einen nostalgischen Look zu erzielen. In der Bedienung sind Einhebelmischer-Waschtischarmaturen jedoch deutlich leichter handzuhaben.

Waschtischarmaturen für Niederdruck

Eine Niederdruckarmatur für Waschbecken eignet sich für Sie, wenn Sie keinen Warmwasserzulauf zur Badarmatur besitzen. In solch einem Fall wird das warme Wasser mit Hilfe eines Durchlauferhitzers bei Bedarf erhitzt oder in einem drucklosen Speicher erhitzt und warmgehalten. Waschtischarmaturen für Niederdrucksysteme verfügen über drei statt zwei Anschlüsse sowie über spezielle Strahlregler statt Mischdüsen. Zu beachten ist außerdem, dass Niederdruckarmaturen nachtropfen. Dies ist kein Fehler! Vielmehr dient das Nachtropfen zum Schutz des Warmwasserspeichers vor möglichen Beschädigungen.

Waschtischarmaturen mit herausziehbarer Haarbrause

Waschtischarmaturen mit herausziehbarer Haarbrause ermöglichen das komfortable Haarewaschen per Wasserhahn am Waschbecken. Hierfür müssen Sie lediglich die Brause samt flexiblen Schlauch aus der Halterung in der Armatur herausziehen. Die herausziehbare Haarbrause kann für zahlreiche Anwendungsfälle zweckentfremdet werden, wie beispielsweise zum unkomplizierten Befüllen eines großen Eimers.

Waschtischarmaturen mit LED-Anzeige

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit für Sie, Ihr Waschbecken mit einer LED-Armatur auszustatten. Sowohl aus designtechnischen- als auch funktionalen Aspekten kann sich der Kauf einer solchen Waschtischarmatur lohnen. So können Sie die Temperatur des Wassers mithilfe der LED-Anzeige abbilden, um sich vor Verbrennungen zu schützen oder Energie zu sparen. Durch die Visualisierung der Temperatur kann Wasser gespart werden, da weniger Wasser bei der Temperatureinstellung vergeudet wird. So schützen Sie sich beispielsweise vor Verbrennungen oder sparen Energie, da Sie weniger Wasser während der Temperaturanpassung vergeuden. Wasserhähne mit LED müssen in Europa eine CE-Kennzeichnung aufweisen.

Waschtischarmaturen mit Sensor

Elektronische Waschtischarmaturen mit Sensor sind besonders hygienisch. Aufgrund der Sensorik wird der Wasserfluss automatisch aktiviert, wenn Ihre Hände sich dem Sensor nähern. In der Regel kommen Sensor-Waschtischarmaturen in öffentlichen Räumen zum Einsatz, können aber auch für das heimische Waschbecken eine echte Bereicherung darstellen.

SCHÜTTE Logo

Farbvariationen

Moderne Badezimmer erfreuen sich einer immer größer werdenden Farbvielfalt. Dies wirkt sich auch auf die Farbwahl bei Waschtischarmaturen aus. Bei SCHÜTTE erhalten Sie Ihre Waschtischarmatur in den verschiedensten Farben. Neben schwarzen Armaturen erhalten Sie Kupfer, Edelstahl, Gold und noch viele weitere Farbvarianten für Ihre Waschtischarmatur. Möglich macht dies unter anderem die PVD-Technologie (Physical Vapor Deposition). Sie stehen der klassischen Chromveredelung in nichts nach und sind im Vergleich oft sogar härter und kratzfester.

SCHÜTTE Logo

Pflegetipps für Ihre Waschtischarmatur

  • Vermeiden Sie die Reinigung Ihrer Armatur mit einem Mikrofasertuch. Ein Mikrofasertuch kann aufgrund seiner Materialbeschaffenheit zu Kratzern auf der Armatur führen.
  • Reinigen Sie Ihre Armatur stets mit einem milden Reinigungsmittel und einem weichen Baumwolltuch. Als Reinigungsmittel empfehlen wir einen milden Reiniger auf Zitronensäurebasis.
  • Überprüfen Sie die Dichtungen regelmäßig auf Verschleiß und ersetzen Sie sie bei Bedarf, um Undichtigkeiten des Wasserhahns zu vermeiden oder zu beheben.
  • Kontaktieren Sie einen Fachmann, sofern ein Problem besteht, welches sich von Ihnen nicht lösen lässt.